3. März 2019

Perfect One

 

 

 

Der Name sagt alles: Perfect One stellt sich dar als modernes, großrahmiges Springpferd mit allen Möglichkeiten. Sein hervorragender, durch den ganzen Körper federnder Bewegungsablauf, eine traumhafte Galoppade und Springqualitäten der obersten Bonität hinsichtlich Vermögen, Beintechnik und Bascule machen diesen Nachwuchshengst besonders begehrlich. Der Vater Perpignon war unter dem Patronat des Landgestüts Celle mit Hauptsattelmeister Joachim Winter vielfach erfolgreich in schweren Springen und stellte in dem internationalen Springhengst Perigueux/Eva Bitter und Provider weitere Hengstsöhne, ferner den Derby-Sieger 2015, Professional Aircare/Christian Glienewinkel.

Der Muttervater Count Grannus war als Celler Landbeschäler mehrfach siegreich in S-Springen und später in Kanada international erfolgreich. In dritter Generation steht der bekannte Springpferdelieferant Graf Grannus (Hannoveraner Hengst des Jahres 2004), der auch Muttervater des Count Grannus ist, so dass dieses wertvolle Erbgut gleich doppelt präsent ist. Großmutter und Urgroßmutter lieferten jeweils vier erfolgreiche Spriongpferde. Mit dem Schimmel Gardeulan II und dem harten Halbblut-Fuchs Adlerfarn I stehen Spitzen-Springpferdemacher auch in den hinteren Generationen des Pedigrees. Perfect One repräsentiert den hannoverschen Mutterstamm 1422, basierend auf der V. 310573153, einer Tochter des legendären Springpferdemachers Agram. Daraus ging u. a. auch das international erfolgreiche Dressurpferd Delphi/Ferdinand Eilberg (GBR) hervor.